ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(Stand: 20.12.2020, letzte Änderungen in kursiver Schrift.)

 

FloraLife GmbH (nachfolgend "FloraLife" oder "Geschäft" genannt")

1. Blumen

Blumen sind saisonale Produkte. Daher ist nicht immer die ganze Vielfalt erhältlich, auch nicht im Online Shop. FloraLife kann nicht gewährleisten, dass jede Bestellung in Wirklichkeit gleich aussieht wie auf der Abbildung, insbesondere bei kurzfristigen Bestellungen. Jeder unseren Sträusse ist aber ein Werkstück, das vor Ort individuell und frisch zusammengestellt wird und der Abbildung in Form und Farbe möglichst entspricht.

2. Preise

- Alle angezeigten Preise sind Bruttopreise, also inkl. MWST.

- Blumenpreise unterliegen naturgemäss saisonalen Schwankungen. Es gelten ausschliesslich die in der Auftragsbestätigung oder im Geschäft genannte Preise. 

-  Bei Änderungen bzw. Annullationen von Bestellungen durch den Kunden können allfällige Kosten hierfür belastet werden.

3. Zahlung

- Die Zahlungsfrist bei Bestellungen gegen Rechnungen beträgt zehn (10) Tage. 

- Bei Zahlungsverzug ist FloraLife berechtigt, Mahngebühren zu berechnen. 

- Bei grösseren Aufträgen oder bei Aufträgen an Feiertagen kann FloraLife eine Anzahlung von mind. 50% verlangen.
 
4. Lieferung

- Die Lieferung erfolgt grundsätzlich am gewünschten Tag während unseren Öffnungszeiten. Die Ausführung von Aufträgen zur Lieferung am selben Tag ist gewährleistet, wenn die Bestellung werktags und samstags bis 12.00 Uhr erfolgt.

- Lieferungen zu einer bestimmten Uhrzeit sind nicht garantiert. Die frühste Lieferung erfolgt um 09.00 Uhr, die späteste um 18.00 Uhr. Das Geschäft behält sich vor, diese Angaben jederzeit zu ändern.

- Es ist im Interesse des Kunden, sich zu vergewissern, dass die beschenkte Person am angegebenen Lieferdatum anwesend ist. FloraLife übernimmt dafür keine Verantwortung.

- Für die Richtigkeit der Lieferadresse, welche auch eine Telefonnummer beinhalten muss, haftet der Besteller. Sämtliche Lieferungen werden erst nach telefonischem Kontakt ausgeführt! Wir stellen keine Blumen ohne Absprache mit dem Empfänger vor Haustüren ab. Für allfällige Verspätungen oder Nicht-Lieferungen infolge unkorrekter oder unvollständiger Adressen kann FloraLife keinerlei Haftung übernehmen. Damit Aufträge termingerecht und ohne Verzögerung ausgeführt werden können, sind zudem folgende zusätzlichen Informationen von Vorteil:

Bei Spitallieferungen: Abteilung und Zimmernummer 

Bei Hotellieferungen: Name des Gastes

Kann ein Auftrag aufgrund unkorrekter oder unvollständiger Adressangaben nicht überbracht werden und ist in der Folge eine zweite Lieferung an die korrigierte Adresse im gleichen Liefergebiet notwendig, wird dem Kunden die Servicegebühr doppelt belastet. Kann eine zweite Lieferung nicht im gleichen Liefergebiet erfolgen, können dem Kunden weitere Kosten belastet werden (max. im Auftragswert).

- Bei Option "selber abholen" muss der Kunde eine Bestellbestätigung im Geschäft vorweisen.

5. Bestellbestätigung

- Der Kunde erhält für jeden Internet-Auftrag innerhalb kurzer Zeit via E-Mail eine Bestellbestätigung. Diese enthält Bestellnummer, Informationen über das gekaufte Produkt, Kaufpreis, sowie andere Informationen.

6. Gewährleistung

- FloraLife garantiert für die frischen Schnittblumen eine Mindesthaltbarkeit von 5 Tagen. sofern der Kunde den Schnittblumen die richtige Pflege zukommen lässt und diese mit ausreichend Wasser versorgt. Für andere Lieferung wird jede Haftung ausgeschlossen.

 

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

- Auf diesen Vertrag ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz des Geschäftes.